Kontakt

idee-fix.ch
Martin J. Thurnherr
Mittelhof 1
6025 Neudorf


+41 (0)79 461 01 23 *
Email senden

Blog

21.01.2017

Um ein optimales Klangergebnis zu erzielen benötigt auch der beste Techniker professionelles Material, so zum Beispiel ein gutes Mischpult. Die analogen Mischpulte werden seit einigen Jahren nach und nach von digitalen Modellen abgelöst.  Diese bieten mehr Möglichkeiten mit weniger Material, da sie die Daten digital verarbeiten und speichern können.

20.01.2017

Einen grossen Raum, zum Beispiel eine Mehrzweckhalle so zu beschallen, dass der Ton überall im richtigen Mass ankommt ist nicht einfach. Erschwerend kommt hinzu, dass viele, vor allem ältere Säle nicht auf eine möglichst gute Akustik ausgerichtet sind.

Abhilfe schafft hier eine Akustikdecke. Diese fällt nicht auf den ersten Blick auf, verbessert aber die Akustik im Raum deutlich. Es gibt Akustikdecken in verschiedenen Ausführungen und Materialien. Es kann mit Schaumstoff und ebenso mit Holz gearbeitet werden. Schaumstoffplatten haben eine genoppte Oberfläche und sind eine eher günstige Lösung. Teurer wird es, wenn man eine Holzverkleidung möchte.

 

19.01.2017

Eine Neuheit auf der Markt der Veranstaltungstechnik ist das digitale Mischpult mit integrierter Lichtsteuerung

18.01.2017

Das BAKOM (Bundesamt für Kommunikation) ändert auf den ersten Januar 2013 die Richtlinien und die Frequenzen für Funkmikrofone.

Die Zeiten der lästigen Kabel an allen Mikrofonen ist schon längst vorbei, fast jede Veranstaltung arbeitet mit Funkmikrofonen. Vor allem für Sänger und Moderatoren von Anlässen sind diese wesentlich praktischer in der Handhabung.

17.01.2017

Zu einer gut sortierten Bühnentechnik in einer Mehrzweckhalle gehört häufig auch ein Beamer für Vorträge, Hintergrundbilder bei Theaterstücken oder Filmaufführungen.

 

16.01.2017

So manche Gemeinde verfügt mittlerweile über eine Mehrzweckhalle mit fest installierter Bühne für Konzerte, Theateraufführungen und Ähnliches. Damit nicht für jede Veranstaltung der Aufwand betrieben muss, eine Beleuchtungsanlage zu einzurichten, kann auch vom Experten eine Grundausstattung an Lichttechnik fix installiert werden.

 

15.01.2017

Investiert man gutes Geld in eine Beschallungs- und Beleuchtungsanlage, so möchte man  diese natürlich so lange wie möglich in gutem Zustand erhalten.  Um das zu erreichen, gilt es einige Tipps zu beachten.

 

14.01.2017

Entschliesst man sich auf einer Bühne eine fixe Sound- und/oder Lichtanlage installieren zu lassen, dann müssen vorher einige Abklärungen getroffen werden.

Der wichtigste Punkt ist natürlich die Budgetplanung. Welche Summe steht zur Verfügung? Es sollte immer ein Teil des vorhandenen Budgets zur Seite gelegt werden um damit eventuelle kurzfristig auftauchende Kosten decken zu können. Auch muss bedacht werden, dass mit dem übrig bleibenden Betrag nicht nur die Geräte, sondern auch die Arbeit der Techniker welche die Anlage installieren, bezahlt werden muss.

13.01.2017

Es ist auch beim Bühnenbau so, wie in allen Lebenslagen, Sicherheit geht vor. Es muss unbedingt vermieden werden, dass für die Technik-Crew, die Künstler oder Redner auf der Bühne Gefahren bestehen.

12.01.2017

Das mobile Podest oder die mobile Bühne spielen vor allem bei Veranstaltungen ausserhalb von Mehrzweckhallen und Theatern eine wichtige Rolle. Sei es beim Dorffest oder einem Event auf einem Schiff, die Musiker und Redner sollen erhöht stehen, damit sie vom Publikum auch gesehen werden.

10.01.2017

Die Funktionsweise von Lautsprechern gleicht der von Mikrophonen und Tonabnehmern – mit umgekehrten Vorzeichen.

Das wichtigste Funktionsprinzip ist das elektrodynamische: Eine vom Lautsprechersignal stromdurchflossene Spule induziert ein analoges Magnetfeld und bewegt sich dementsprechend im Magnetfeld eines Permanentmagneten hin und her. An der Spule ist eine Membran befestigt, die der Bewegung folgt und den Schall abgibt.

09.01.2017

Ein sogenannter Brumm ist ein Störgeräusch in einem Audiosignal (also einem Ton) und kann zwei verschiedene Ursachen haben.

08.01.2017

Auf Konzerten und anderen Grossveranstaltungen treffen sich grosse Menschenmengen auf kleinem, meist geschlossenem Raum. Deshalb ist es besonders wichtig, ausreichende Sicherheitsmassnahmen zu treffen.

07.01.2017

Als Mensch mit Hörbehinderung hat man es oft schwer genug im Alltag. Jedoch zumindest in der Veranstaltungstechnik gibt es Möglichkeiten, um die Lebensqualität von schwerhörigen Personen zu steigern.

06.01.2017

Bühnenvorhänge – Brandschutz steht an erster Stelle

Beim Stichwort Bühnenvorhang denkt wohl jeder als erstes an den schweren, roten Vorhang auf der Theaterbühne. Aber auch bei Konzerten, Ansprachen oder Podiumsdiskussionen befindet sich häufig ein Vorhang auf der Bühne, allerdings hält sich dieser meist dezent im Hintergrund.

Das wichtigste, das man bei der Anschaffung eines Bühnenvorhangs bedenken muss, ist die Brandsicherheit. Dafür gibt es extra Stoffe aus schwerentflammbaren oder sogar nichtbrennbaren Fasern. Benötigt man andere Materialien, beispielweise Molton, so muss dieser mit einem Brandschutzmittel imprägniert werden. Dabei sollte man beachten, dass dieser Schutz nicht ewig hält. Hitze durch Scheinwerfer, häufiges Bewegen oder auch Staubentwicklung setzen den Salzen des Imprägniermittels zu und lassen ihre Wirksamkeit nach und nach verschwinden.

05.01.2017

Jede Bühnenshow braucht eine passende Beleuchtung. Dafür sind die Scheinwerfer zuständig, welche seit einiger Zeit zunehmend mit LED-Leuchtmitteln ausgestattet sind. Bei LED-Scheinwerfern werden nicht mehr die herkömmlichen Glühbirnen verwendet, sondern Leuchtdioden. Diese wandeln die Energie des elektrischen Stromes in Lichtenergie um.

04.01.2017

Rückkopplungsfilter – Feedbacks vermeiden

Wer hat es nicht schon erlebt, man ist auf einer Veranstaltung, der Redner spricht ins Mikrofon und plötzlich ertönt dieses unangenehme Pfeifen. Man nennt dieses Geräusch Feedback oder Rückkopplung. Es entsteht, wenn das Mikrofon die Töne aus den Lautsprechern „hört“ und diese so erneut wiedergegeben werden. Dagegen kann man zwar mit dem richtigen Material und einem durchdachten Aufbau der Anlage schon einiges tun. Am zuverlässigsten ist aber ein Rückkopplungsfilter, welcher zwischen Input (Mikrofon) und Output (Lautsprecher) installiert wird.

03.01.2017

Es ist üblich, mehrere Offerten bei Anbietern einzuholen, wenn man einen Auftrag zu vergeben hat. Dabei gibt es jedoch folgendes zu beachten: Sei es nun eine Krankenkasse, ein Bauunternehmen, oder eben auch eine Eventtechnik-Firma, ein jeder versucht am überzeugendsten zu offerieren.

02.01.2017

Eine neutrale Ausschreibung geht bei einem Bauvorhaben, zum Beispiel dem Einbau einer Tonanlage, an mehrere Anbieter aus dem entsprechenden Fachgebiet. Anders als bei einer Offerte des Verkäufers sind in einer neutralen Ausschreibung exakt die Leistungen erfasst, die der Kunde braucht, da er oder sein Planer (beispielsweise idee-fix.ch) die Anzeige selber verfasst hat. Der Anbieter kann nur noch eintragen, was die einzelnen Komponenten und Arbeiten bei ihm kosten würden.

01.01.2017

PDF mit Anforderungen an Beschallungsanlagen

Vor kurzem wurde durch die Schweizerische Gesellschaft für. Akustik SGA eine Empfehlung für Anforderungen an Beschallungsanlagen mit entsprechenden Richtlinien herausgegeben. Kurt Eggenschwiler von der ETH Zürich, Departement Architektur, hat diese Anforderungen in einem hilfreichen PDF zusammengestellt.

Zum PDF mit Anforderungen an Beschallungsanlagen